Hähnchenbrust mit Rote-Bete-Quark

Hähnchenbrust mit Rote-Bete-Quark

Rezept:

Zutaten für 4 Personen:

  • 4  Hähnchenfilets
  • 800g Karotten
  • 200g Magerquark
  • 2 EL Sesamsaat
  • 1  Knolle rote Bete (gegart)
  • Gemüsebrühe
  • Olivenöl
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Hähnchenfilets mit Salz und Pfeffer würzen und kurz von beiden Seiten anbraten. Bei 150 Grad (Umluft) weitere 10 Minuten im Ofen garen lassen. Die Karotten in dünne Scheiben schneiden und in einem Topf leicht anbraten. Ca. 100ml Gemüsebrühe hinzugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen. Die Petersilie zerkleinern und zu den Karotten geben.  Nun würfeln Sie die Rote Beete und mischen sie unten den Quark. Den Sesam in einer beschichteten Pfanne (ohne Öl) anbraten und damit die Hähnchenfilets bestreuen. Zum Anrichten das Fleisch vierteln und den Rote-Beete-Quark mit auf den Teller fügen.

Nährwerte:

  • 10g Kohlenhydrate
  • 7g Fett
  • 43g Eiweiß
  • 310 kcal