Fitness Adventskalender Tag 11: Ausfallschritte

Ausfallschritte

Fitness Adventskalender Tag 11:

Guten Morgen zum 11. Dezember,
heute grüße ich euch mit meinem gestrigen Erlebnis. Ich habe mal Plätzchen gebacken und ich weiß nicht, ob man es erkennen kann, aber es sollen Hanteln sein.
Heute gibt es für euch eine Aufgabe, die euch ein bisschen beweglicher macht und den Oberschenkel trainiert sowie den Po strafft. Schau einfach zu während ich euch die Übung zeige und mache sie mit.
Es geht um Ausfallschritte mit einer Rotation im Oberkörper. Das heißt, du machst einen großen Schritt vorwärts, gehst mit dem hinteren Knie runter und drehst dich dann mit deiner Schulter zum vorderen Knie. Nun setzt du das Bein zurück und gehst mit dem anderen Bein nach vorn.
Das Ganze wiederholen wir 12 mal. Ganz wichtig hierbei ist, wenn du runter gehst, bleibt dein Knie immer möglichst weit über dem Fuß. Im Prinzip kannst du dir vorstellen, dass dein Oberkörper auf und ab geht. Was du vermeiden solltest ist, mit dem Oberkörper nach vorne unten zu gehen.
Auch bei der Rotation ist es ganz wichtig, dass der Oberkörper schön aufrecht bleibt und du die Schultern drehst. Was dir am Anfang vielleicht helfen könnte ist, dass du die Hände auf die Schultern legst und dich dann umdrehst.

Super das waren 12 Stück! Ich wünsche dir viel Spaß dabei und wir sehen uns morgen!

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen