Dinkelbrötchen

Dinkelbrötchen

Rezept:

Zutaten für 6 Dinkelbrötchen:

500 g Dinkelmehl
2 TL Trockenhefe
2 Prisen Salz
Ca. 300 ml Wasser (Teig muss zusammen halten, aber sollte nicht kleben)
Körner nach Geschmack

Zubereitung:

Damit die Brötchen lange frisch und saftig bleiben, wird zu erst ein Mehlkochstück zubereitet. Dafür 250 ml  Wasser mit 50 g des Dinkelmehls mit einem Schneebesen in einem Topf verrühren und langsam erhitzen. Nach 2-3 Minuten beginnt das Mehl aufzuquellen. Nun den Topf von der heißen Platte stellen und die Masse weitere 2-3 Minuten rühren. Lässt sich das Kochstück vom Topfboden lösen, ist es fertig. Das Mehlkochstück sollte mindestens 3 Stunden im Kühlschrank ruhen.

Das restliche Mehl, die Hefe und das Kochstück in einer Schüssel vermischen. Salz und eventuell Körner mit in die Schüssel geben. Ungefähr 50 ml Wasser dazu geben und den Teig kräftig kneten, bis er die gewünschte Konsistenz erreicht. Den Teig abgedeckt bei Zimmertemperatur, mindestens 20 Minuten ruhen lassen. Nach dem Ruhen den Teig nochmal ordentlich durchkneten. Danach den Teig in gleich große Fladen formen und noch mal abgedeckt ruhen lassen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die eingeritzten Brötchen für 20 Minuten backen.

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen