Quinoa-Hähnchen Pfanne

Datei 22.10.15, 19 24 19

Zutaten für 2 Portionen:

1 Knoblauchzehe
1 Bund Frühlingszwiebeln
125g Quinoa
200ml Kokosmilch
250g Hähnchenbrust
1 Stück Ingwer (Haselnussgroß)
2 EL Sojasauce
2 Mittelgroße Karotten
2 TL Currypulver
Etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Aus dem gehackten Knoblauch, Ingwer, Honig und der Sojasauce eine Marinade anrühren. Das Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und für mindestens 30 Minuten (am besten über Nacht) in die Marinade geben.

Das Quinoa gründlich mit heißem Wasser waschen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln sowie die Karotten schneiden und beiseitelegen.

In einer Pfanne das marinierte Fleisch scharf anbraten, anschließend aus der Pfanne nehmen und beiseitelegen. In der gleichen Pfanne das Gemüse scharf anbraten und ebenfalls aus der Pfanne nehmen. Nun das abgetropfte Quinoa in die Pfanne geben, mit 125ml Wasser aufgießen und 5 Minuten kochen lassen. Die Kokosmilch, das Currypulver und das Gemüse hinzugeben und weitere 10 Minuten kochen. Wenn das Quinoa noch zu hart ist, gegebenenfalls noch etwas Wasser oder Brühe zu kippen.

Wenn das Quinoa gar ist, das Fleisch hinzugeben, kurz heiß werden lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Gericht schmeckt auch wunderbar kalt und ist ideal für Arbeit und Schule!

Schreibe einen Kommentar