Fitness Adventskalender Tag 16: Handläufe

Guten Morgen zum 16. Dezember,
heute zeige ich dir eine Übung, die ich selbst sehr gerne mag. Meine Kunden hassen sie überwiegend. Es geht um die Handläufe. Die Handläufe trainieren die Beweglichkeit deiner hinteren Oberschenkelmuskulatur und die Kraft im Schulter- und Armbereich. Die 2. Variante, die dir gleich zeige, trainiert zusätzlich die Bauchmuskulatur. Viel Spaß beim Nachmachen!
Du stellst dich erstmal gerade hin, lässt die Beine schön durchgestreckt und gehst mit deinen Händen soweit runter, wie du kommst.  Dann gehst du mit deinen Händen auf den Boden und machst kleine Schritte vorwärts. Dabei bleiben die Beine schön durchgestreckt. In der Endposition angekommen, drehst du um und läufst zurück. Die Beine lässt du so lange durchgestreckt, bist du nicht mehr weiter kommst. Dann gehst du wieder nach vorne.
Bei der schweren Variante, läufst du über die Endposition noch ein Stück weiter hinaus und kehrst erst etwas später wieder um.
Du darfst das Ganze etwa drei bis fünf Mal versuchen. Wenn du fünf Mal sauber schaffst, sollte das genügen.
Bis Morgen!

 

Schreibe einen Kommentar